Suche
  • Nadia Danneberg

Wie wirkt die Psyche auf unser Gehirn. Wunderwerk Gehirn

„Unser Gehirn lernt immer. Es tut nichts lieber und kann gar nicht anders! Ein Leben lang,“ sagt Manfred Spitzer, Psychiater und Neurowissenschaftler

oder mit den Worten von SENECA.

Je mehr wir in uns aufnehmen, umso größer wird unser geistiges Fassungsvermögen. Mit 80 bis 100 Milliarden Nervenzellen ist das Gehirn jener Ort, an dem die großen Emotionen entstehen: z.B: Ängste, Eifersucht, Liebe, Neid und viele mehr – vor allem Glück.


Ist unser Gehirn eine Wohlfühlfabrik, haben wir die Wahl?

Junge Neuronenstrukturen sind aktiver, als ältere, allerdings können wir bis ins hohe ALTER einwirken. Neurowissenschaftler sprechen von NEUROPLASTIZITÄT! Wie wir darauf einwirken können, was hilfreich oder schädlich ist, erkläre ich gerne und zitiere namhafte Neurowissenschaftler, die sich einig sind: Unser Gehirn ist ein Wunderwerk, welches bis ins 8 Lebensjahrzent formbar ist.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen